Rettungstrage LECCO Vergrößern
Abbildung kann vom Produkt abweichen

Rettungstrage LECCO

870000000KK

Neu

Rettungstrage LECCO
Die Bahre Lecco wurde von der Firma Kong für den Bergrettungseinsatz entwickelt.

Mehr Infos

Produktbeschreibung

Rettungstrage LECCO

Die Bahre Lecco wurde von der Firma Kong für den Bergrettungseinsatz entwickelt, wiegt etwa 13 kg und ist sowohl zu Fuß als auch per Hubschrauber im Transportrucksack einfach zu transportieren.

• schnelle Montage
• reduziertes Gewicht (13 kg)
• höchste Transportmöglichkeit (horizontal-vertikal)
• gemäß Richtlinie EN1865
• Zubehör für jeden Bedarf
• auf Anfrage in verschiedenen Farben erhältlich
• Länge einschließlich Griffe 3,1 Meter. Ohne Griffe 2,0 Meter lang.

Abmontiert und im Rucksack verpackt misst sie 60x40x25 cm. Die Montage dauert 3 Minuten. Das Rettungstuch ist mit einer Reihe an Vergurtungsriemen ausgestattet, um den Verletzten an mehreren Stellen zu fixieren. Der Boden wird durch eine Latte versteift und das Kopfkissen (entfernbar) ist gepolstert und anatomisch. Drei externe Schließgurte gewährleisten eine einwandfreie Blockierung.

Das vollständig zu öffnende Tuch mit Reißverschluss mit Doppelöffnung ermöglicht die Inspektion der unteren Gliedmaßen. Die großen Abmessungen und die Länge der Schließgurte ermöglichen das Einfügen des Vakuumschienmaterials (sehr nützliches Zubehör für die perfekte Immobilisierung des Verletzten). Die vorderen und hinteren Tragegurte sind bequem gepolstert. Die vorderen Tragegurte können in gerader Position für den normalen Transport oder in gedrehter Position für extrem steile Hänge oder Sprünge montiert werden, damit der Rettungshelfer nicht mit den Schultern herausrutscht.

Die Länge der hinteren Griffe ermöglicht dem Rettungshelfer eine gute Sicht auf den Boden. Die Bahre mit Schultergriffen wurde entwickelt, um eine gleichmäßig auf das Tuch verteilte Arbeitslast (SWL) von 180 kg zu tragen (Sicherheitsfaktor 1:4) Diese Last darf niemals auf nur einem Punkt angebracht werden. Die Firma Kong hat im Labor dem effektiven Einsatz ähnliche Bedingungen reproduziert und Zerstörungstests durch langsame Zugkraft durchgeführt.

Das Kit um die Trage an einem Hubschrauber oder einer Seilbahn zu befestigen ermöglicht das Tragen einer Last SWL von 500 kg (Sicherheitsfaktor 1:4). Das korrekt, gemäß Angaben, eingefügte Gurtband zum Abseilen der Bahre ist für eine Last von bis zu 400 kg ausgelegt (Sicherheitsfaktor 1:4).

Qualitätsprodukt, vollständig in Italien entwickelt und hergestellt. Ist weltweit bereits zum Standard für Rettungshelfer geworden!

Technische Daten

Verwendung Intervention | Sicherheit | Rettung
Material Nylon, Alulegierung
Breite [mm] ca. 465
Länge ca. 189 cm
Farbe Orange
Gewicht ca. 13 kg
Normen CE • EN 1865 • DIRETTIVA 93/42/CEE
Preis 3199,-- €

Download

Zubehör

Videos

25 andere Artikel der gleichen Kategorie: